Was ist wegeleben?

Alle sollen an der WG-Wohnkultur teilhaben können, auch „Newcomer*innen“*! Diese Selbstverständlichkeit soll zur Möglichkeit werden. Notwendig ist hierzu ein entsprechendes Bewusstsein. Wegeleben ist aktiv daran beteiligt, dieses Bewusstsein zu bilden und hilft „Newcomer*innen“ zugleich bei der WG-Zimmersuche. Das Ziel von wegeleben ist es, sich selbst aufgrund der Öffnung der WG-Wohnkultur überflüssig zu machen.

* einmal geflüchtete und nun in der Schweiz lebende Menschen (siehe Fragen).

Are you a Refugee?

For more Information click here!

Dein Weg zu wegeleben: Kontakt aufnehmen.

Wird bei dir in der WG ein Zimmer frei?

Kontaktiere uns!

In die Wege leiten: zusammenkommen.

Wegeleben sucht passende Mitbewohner*innen für deine WG und organisiert ein Treffen bzw. einen Besichtigungstermin zwischen euch.

Den Weg gemeinsam gehen: Begleitung und Support.

Sobald euer Zusammenleben begonnen hat, bleibt wegeleben weiterhin Ansprechpartnerin für die gesamte WG.